Deutsche Übersetzung der "Web Style Sheets Homepage"
Originale Version: http://www.w3.org/Style/
Aktuelle übersetzte Version: http://www.webmeister.at/Style/
Übersetzer: Österreich Ing. Bernhard Angeler

Web Style Sheets
home page

(Diese Seite benutzt CSS style sheets)

Was gibt es Neues?

Was sind Style Sheets?

Presse Berichte

Konferenzen

CSS

XSL

DSSSL

CSS-DOM & SAC

“Hoffentlich werden zuk├╝nftige Web-Innovationen dem Beispiel folgen, das W3C mit seiner Arbeit an CSS vorgezeigt hat.”

— Jakob Nielsen

Was ist Neu?

siehe in den Bereichen bei CSS und XSL unter “Was ist Neu?”.

Was sind Style Sheets?

Style Sheets beschreiben Dokumente wie diese auf dem Bildschirm präsentiert oder am Druker ausgegeben werden. Das W3C hat die Nutzung von Style Sheets seit der Gründung des Konsortiums im Jahre 1994 aktiv beworben und empfohlen. Die Style Activity Gruppe hat bereits verschiedene W3C Richtlinien entwickelt (CSS1, CSS2, XPath, XSLT). CSS ist häufig bzw. in den aktuellen Browsern implementiert.

Bei Verwendung von Style Sheets in strukturierten Dokumenten im Internet (z.B. HTML), können Autoren und Leser des Dokumentes die Präsentation beeinflussen ohne vom Gerät abhängig zu sein oder neue HTML Tags hinzuzufügen.

Der einfachste Weg mit Style Sheets herumzuexperementieren ist einen Browser zu finden welcher CSS unterstützen. Diskussionen über Style Sheets können in der www-style@w3.org Mailing Liste und bei der Newsgroup comp.­infosystems.­www.­authoring.­stylesheets abgehalten werden.

Die W3C Style Activity Gruppe entwickelt ebenfalls an XSL, was eine Kombination aus XSLT und “Formatierte Objekte” (XSL-FO) ist.

Warum zwei Style Sheet Sprachen?

Sie wissen nicht welche die richtige Wahl ist? Lesen Sie hier nach "CSS & XSL"

Die Tatsache dass W3C XSL entwickelte und auch CSS führte bereits zu einigen Verwirrungen. Warum wird eine zweite Style Sheet Sprache entwickelt wenn noch nicht einmal die Erste fertig ist? Die Antwort kann in der nachfolgender Tabelle gefunden werden:

CSS XSL
Kann mit HTML verwendet werden? ja nein
Kann mit XML verwendet werden? ja ja
Transformations Sprache? nein ja
Syntax CSS XML

Ein markanter Unterschied ist dass CSS in Verbindung mit HTML & XML Dokumenten verwendet werden kann. XSL, auf der anderen Seite besitzt die Eigenschaft Dokumente umzuwandeln - zum Beispiel, XSL kann genützt werden um XML Daten in HTML/CSS Dokumente am Server umzuwandeln. Auf dieser Art und Weise, ergänzen sich die zwei Sprachen und können gemeinsam genutzt werden.

Beide Sprachen können benutzt werden um XML Dokumente zu entwerfen.

CSS und XSL verwenden das selben Formatierungsmodel und Designer können somit die gleichen Eigenschaften in beiden Sprachen verwenden. Das W3C wird hart daran arbeiten, dass weiterhin beide Sprachen zueinander vollständig kompatibel sind.

Eine W3C Notiz ist unter "XSL und CSS zusammen verwenden" verfügbar

Presse Berichte

Wenn Sie sich zum ersten mal mit dem Thema auseinander setzten, empfehlen wir Ihnen den ein oder anderen Pressebericht Style Sheets zu lesen:

Werfen Sie auch einen Blick auf die CSS und XSL Seiten um weitere aktuelle Artikel zu diesen Thema zu finden.

CSS

Informationen über die Buttons am Ende dieser Seite finden Sie auf der Button Seite und beim CSS validator.

Cascading Style Sheets (CSS) sind Style Sheet Mechanismen welche speziell für Wdesigner und Benutzer entwickelt worden sind.

XSL

Das W3C hat eine Arbeitsgruppe für die Entwicklung von der eXtensible Style Sprache (XSL). XSL basiert auf DSSSL und CSS und ist für strukturieren XML Daten, welche z.B. vor der Präsentation sortiert werden müssen gedacht. . Für weiter Informationen schauen Sie bei der W3C XSL Resource Seite nach.

DSSSL

DSSSL ist ein strukturierter und transformierte Formatierungssprache mit vielen Anhänger in der SGML Community. DSSSL Themen im Internet:

CSS-DOM & SAC

Eine CSS Datei kann mit einem Text-Editor erstellt und bearbeitet werdenm Sie können aber auch ein Programm schreiben in ECMAscript, Java oder anderen Programmiersprachen um die Style Sheets ausgibt bzw. bearbeitet. Das ganze wurde soweit vereinheitlicht, dass praktische und einfache Softwarebibliotheken zur verfügung gestellt werden. Um die Portierung zu anderer Software unterstützend zu begleiten, hat das W3C eine Spezifikation namens CSS-DOM entworfen, die definiert welche Funktionen die Bibliotheken unterstützen müssen.

Beim CSS Document Object Model (CSS-DOM) handelt es sich um eine API (Abstract Programming Interface / Programmierschnittstelle) um CSS (und auch andere Style Sheet Sprachen) aus einem Programm heraus zu manipulieren. Eine API ist die Spezifikationen unter Verwendung der Software Bibliothek. Man kann es als handbuch sehen: es beschreibt die Funktionen und deren Parameter, aber beinhaltet nicht den eigentlichen Code.

Es sind verschiedene CSS-DOM Bibliotheken für verschiedene Plattformen verfügbar. Die meisten von diesen sind kostenlos erhältlich. Viele Browser haben eine CSS-DOM Bibliothek eingebaut, für Verwendung von ECMAScript Programme.

SAC (Simple API for CSS) ist eine Ergänzung zu CSS-DOM. Das CSS-DOM beinhaltet Funktionen um die Style Sheets zu manipulieren nachdem sich diese im Speicher befinden; diese Funktion definiert durch SAC hilft dabei ein Style Sheet zu parsen, z.B. den Tranfser einer Style Sheet Datei in den Speicher.

Das CSS-DOM ist eine Empfehlung des W3C . SAC ist ein Projekt welches sich derzeit noch in Entwicklung befindet. Einige Software (au?r Browser) sind auf der CSS Übersichtsseite gelistet.

Konferenzen, Workshops, Forschung

Das W3C-Team und seine repräsentiven W3C Mitglieder machen oft Präsentationen.

Dynamisches HTML

Dynamisches HTML beschreibt HTML Seiten mit dynamischen Inhalt. CSS ist eine der drei Komponenten indynamischen HTML; die anderen zwei sind HTML und JavaScript (welches unter dem Namen EcmaScript stdandatisiert wurde). Diese 3 komponenten werden durch den Document Object Model (DOM) verbunden.

Relevante Informationen

CSS Valid
CSS!

Bert Bos, W3C Style Activity Lead
Webmaster
Letztes Update: $Date: 2009/11/09 17:36:34 $ GMT

Copyright  © 1997-2008 W3C (MIT, ERCIM, Keio)